Die Top10 der schönsten Reiseziele im Oktober

Der Oktober wird ja gerne als „Goldener Oktober“ bezeichnet. Golden sind in jedem Fall die Blätter der Bäume, aber für welche Reiseziele bietet der Monat denn die beste Reisezeit? Da es in Mitteleuropa schon teilweise etwas frisch und regnerisch werden kann und vielerorts Herbstferien anstehen, solltet Ihr auf jeden Fall etwas genauer hinschauen, wenn Ihr Euch für ein Reiseziel entscheidet.

Wir haben daher für Euch in dieser Woche Klimatabellen und Landkarten studiert, um Euch eine Top10 der besten Reiseziele für den Oktober präsentieren zu können. Vom Norden bis zum Süden sind 10 sehr unterschiedliche, aber wie immer schöne und persönliche Tipps dabei herausgekommen. In der kälter werdenen Jahreszeit können wir Sie Euch wärmsten empfehlen. Gute Reise!


Unsere Top 10 der Reiseziele im Oktober:


Naturschauspiel im Osten Kanadas – wo der Indian Summer am schönsten ist!

Indian Summer am Mont-Tremblant
Lac-Superieur am Mont-Tremblant

Bei den Farben des Indian Summers in Quebec & Ontario kann man schnell seinen Augen nicht mehr trauen. Die ursprünglichen Wälder im Osten Kanadas sind ganzjähig beeindruckend schön, aber von September bis Oktober leuchten die endlosen Mischwälder in einer surrealen Farbenpracht, die nirgends sonst so abwechslungsreich ist.

Wenn Ihr Euch also im Herbst ins Land der Schwarzbären aufmachen wollt, empfehlen wir Euch eine Tour mit dem Mietwagen, um die Naturschönheiten zu entdecken. Die angenehm milden Temperaturen und der meist strahendblaue Himmel sind ein Grund mehr, sich für den Herbst als Reisezeit zu entscheiden.

Während Eurer Rundreise solltet Ihr unbedingt Zeit in einem der ursprünglichen Nationalparks einplanen. Das fantastische Wanderwegenetz bietet optimale Möglichkeiten um der Natur und den Tieren der Wälder, wie Bibern, Elchen, Wölfen und Schwarzbären, näher zu kommen. Meine überraschendste Tierbeobachtung bei einer Wanderung in der Nähe von Taddoussac waren Belugawale, die beim Blick durch die bunten Blätter auf den tiefblauen Lorenzstrom gut zu sehen waren.

Ontario und Quebec bieten soviele herrliche Orte & Freizeitmöglichkeiten, dass die Auswahl und Planung des Trips ziemlich schwer fallen. Deshalb gefallen uns besonders gut die bereits  geplanten und trotzdem sehr individuellen Mietwagen-Rundreisen, die die Highlights Ontarios & Quebecs wunderbar zusammenfassen. Allen voran die „Eastern Canada Standard“ Rundreise. Bei dem Angebot sind die Hotelübernachtungen auf der Route im Preis enthalten. Den Mietwagen könnt ihr dann nach euren Wünschen dazu buchen.

Hier die Highlights Eures Roadtrips:

Toronto – Der Blick vom CN Tower auf die Metropole ist gigantisch!
Niagara Falls – Die Bootstour führt ganz dicht an die imposanten Wasserfälle heran.
Midland & Muskoka – Wie wäre es mit einer kleinen Kreuzfahrt in der Georgian Bay mit rund 30.000 Inseln?
Algonquin Provincial Park – Perfekt zum Wandern, für Tierbeobachtungen und Kanutouren
Ottawa – Die hübsche Hauptstadt am Rideau Kanal
Québec City – Die älteste Stadt Nordamerikas mit Ober- & Unterstadt hat ganz viel Flair, und viele leckere Crêperien.
Montréal am St. Lorenz-Strom – Entdeckt die „unterirdische Stadt“ oder genießt die herrliche Aussicht vom Mount Royal bei einem Picknick

Preisvergleich: 12-tägige Mietwagen-Rundreise „Eastern Canada Standard“ ab 830 € »

Zum Angebot »

Flug Preisvergleich: Flüge nach Kanada ab 310 € »


Zakynthos – Türkisblaues Meer, Berge, Sandstrand und milde Temperaturen warten auf Euch

Zakynthos Shipwreck Bay
Navagio Bucht mit Schiffswrack

Ihr könnt euch nicht entscheiden ob ihr im Oktober lieber ein wenig Wandern gehen wollt oder doch am türkisblauen Meer noch ein paar Sonnenstrahlen tanken wollt?

Dann haben wir für euch die perfekte Empfehlung! Die griechische Insel Zakynthos bietet viele Möglichkeiten und dafür müsst Ihr auf der nur knapp über 400qm großen Insel nicht weit fahren. Den höchsten Berg auf der Insel, den Vrachionas, könnt Ihr jetzt im Oktober ganz ohne Sonnenstich bei milden 25 Grad erklimmen. Erkundet die urigen, im 15 Jh. errichteten Bergdörfer und genießt die traumhaften Aussichten auf das Ionische Meer. Die Wanderung ist ideal für eine Halbtagestour, danach könnt ihr euch an einem der Strände ausruhen und einen wohlverdienten Sundowner genießen. Urlaubsfeeling pur!

Aber das absolute Highlight ist eine Schiffstour um die Insel herum. Ein paar der schönsten Strände sind nur per Boot erreichbar und definitiv einen Besuch wert. Der wohl berühmteste Strand in der sogenannten Schmugglerbucht bietet außerdem ein gestrandetes Schiffswrack, atemberaubende Felswände und kristallklares Wasser. Kein Wunder, das dies mit das beliebteste Fotomotiv auf Zakynthos ist.

Daher ist die Insel unsere absolute Empfehlung für Euch, wenn Ihr noch auf der Suche nach einem Oktober Reiseziel seid mit milden Temperaturen, traumhaften Stränden und einem abwechslungsreichen Freizeitangebot. Geht Schnorcheln oder Wandern, erkundet die vielen Höhlen der Insel, macht eine Bootstour oder genießt ganz einfach einen Fráppe in der Sonne. Das ist immerhin das wichtigste Freizeitprogramm in Griechenland.

Preisvergleich: 1 Woche auf Zakynthos inkl. Flug ab 329 € »

Zum Angebot »


 Der Alentejo in Portugal – perfekt für Eure Rundreise im Oktober