Städtereisen Berlin - Reiseführer und Tipps

Die besten Tipps für die deutsche Hauptstadt

"Arm, aber sexy" - Bürgermeister Wowereits Worte gehören zu den meistzitierten Beschreibungen für die deutsche Hauptstadt. Und es ist ja auch eine Menge dran, denn trotz Haushaltsmisere und großer Arbeitslosigkeit hat sich Berlin unter Künstlern, Schauspielern und Futuristen zu einer der beliebtesten Metropolen der Welt entwickelt. Zwischen Spree und Havel werden kreative Ideen einfach schneller umgesetzt als anderswo, es herrscht mehr Platz für schräge Vögel, die alternative Szene ist deutlich größer und aktiver. Zugleich entstand in den vergangenen zwei Jahrzehnten auch viel Modernes - Stichwort Hauptbahnhof, Potsdamer Platz, Bundestagsviertel. Schick und alternativ widersprechen sich in Berlin aber nicht, ebensowenig wie neu und alt. An historischen Orten mangelt es ebenfalls nicht, Schloss Sanssouci, die Gedächtniskirche und zahlreiche Relikte aus der BRD-DDR-Zeit der Stadtteilung ziehen noch heute viele Besucher an. Die schätzen freilich genauso das legendäre, sperrstundenfreie Nachtleben. Die hippe Berliner Szene tummelt sich vor allem in Prenzlauer Berg und in Friedrichshain, die High Society bevölkert die Cafés und Bars rund um den Hackeschen Markt und in Kreuzberg trifft sich ein vergleichsweise alternatives Publikum. Bezeichnend dafür ist, dass bis 2007 dort gegen die Eröffnung eines McDonald's gekämpft wurde. Die sind am Kurfürstendamm und Unter den Linden ganz normal, auch wenn dort bedeutend edlere Lokalitäten ebenfalls ihre Heimat haben. Das Gute an Berlin: Auch wenn in den vergangenen Jahren unverhältnismäßig viele neue 5-Sterne-Hotels eröffnet haben und auch die Luxuslabels alle ihre Flagship-Stores eröffnen, zählt die Metropole immer noch zu den preiswertesten Großstädten Europas.

TOP TEN FAKTEN

Einwohner: 3,4 Mio. | Zeitverschiebung: MEZ | Flughäfen: Berlin-Tegel Otto Lilienthal (TXL), 8 Kilometer ins Stadtzentrum, Berlin-Tempelhof (THF), 4 Kilometer ins Stadtzentrum, Berlin-Schönefeld (SXF), 18 Kilometer ins Stadtzentrum | Sprache: Deutsch | Währung: Euro | Preis für 1 Big Mac: 2,99 € (Big-Mac-Index) | Einreise: keine Besonderheiten | Beste Reisezeit: April-September | Vorwahl: +49 / (0)30 | Hotel und Unterkünfte: Berlin

Autor: Christian Haas, Reise-Top10 Redaktion | Bilder: Colin Engerer

Zu den Top10-Tipps für dieses Ziel »

Ihre Bewertung: (insgesamt 14 Bewertungen)

Bewertung abgeben: Info 1 2 3 4 5