Die besten Tipps im Reiseführer Rhodos

Kultur, Strand und Erholung perfekt kombinieren

Strände und Meer, gepaart mit vielen antiken Sehenswürdigkeiten: Die griechische Ägäis-Insel Rhodos bietet eine einmalige Kombination aus Kultur und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Größte Urlaubermagneten sind die attraktive Hauptstadt an der Nordspitze der Insel, der Ferienort Faliraki mit seinem 5 km langen Sandstrand sowie der malerische Ort Lindos, der nicht nur wegen der Akropolis die Sehnsüchte vieler Griechenland-Fans stillt.

Eine große Anzahl an Läden in Rhodos bietet z.B. Schuhe, Schmuck und Souvenirs an, nicht selten zu günstigeren Preisen als in Deutschland. Erfreulich außerdem: die Verkäufer sind nicht aufdringlich und zerren niemanden in ihr Geschäft.

Zahlreiche Restaurants servieren griechische und internationale Küche. Besonders abends genießen die Reisenden das Essen in wunderbarem Ambiente, ebenso wie das warme Klima.

Wir geben Ihnen 10 ausführliche Besuchstipps für Rhodos!

TOP10-FAKTEN

Einwohner: 100.000 (davon 55.000 in Rhodos-Stadt) | Zeitverschiebung: MEZ+1 | Wichtige Flughafen: Rhodos (RHO), 13 km ins Stadtzentrum | Sprache: Griechisch | Währung: Euro | Preis für 1 Big Mac: 2,90 € (Big-Mac-Index) | Einreise: keine Besonderheiten | Beste Reisezeit: Mai, Juni, September, Oktober (im Hochsommer kann es sehr heiß werden) | Vorwahl: +30 / (0)241 | Info: www.gnto.gr

Autor: Colin Engerer, Reise-Top10 Redaktion

Zu den Top10-Tipps für dieses Ziel »

Ihre Bewertung: (insgesamt 41 Bewertungen)

Bewertung abgeben: Info 1 2 3 4 5